Kostenfalle Telefon

Das Telefon, eine gefährliche Kostenfalle

In der heutigen Zeit hat jeder Mensch ein Handy, beinahe jedes Kind hat schon ein mehr oder minder modernes Telefon. Dabei unterscheidet man zwischen Vertragshandy, welches angemeldet wird und Wertkartenhandy.

Kostenfalle Telefon:

Oft ist es schwierig, seine Telefonkosten unter Kontrolle zu halten. Vor allem wenn oft ins Ausland telefoniert wird, steigen die Telefonkosten enorm. Es ist sehr leicht, in die Kostenfalle zu tappen und am Monatsende oft eine Rechnung über ein paar Hundert Euro zu erhalten.

Klingeltöne und kostenpflichtige Nummern:
In der Werbung wird oft gezeigt, wie leicht es ist, sich über das Wählen einer Nummer ein Abo für Klingeltöne zu holen. Dass das oft in einem einzigen Kostendilemma zu Buche schlägt, wissen die wenigsten Nutzer. Auch sind andere Services kostenpflichtig. Kostenpflichtige Services sind oft Spieleldownloads oder Spielabos, das Abrufen vom Wetter, von Nachrichten, oder vom Tageshoroskop.

Ungewolltes Onlinesein im Internet:

Bei manchen Handys muss extrem aufgepaßt werden. Verbindet sich das Handy ungewollt mit dem Internet und es wird nicht bemerkt, ist man oft tagelang online und die Rechnung steigt rasant.

Kostenpflichtige Servicenummern:

Werden kostenpflichtige Servicenummern angerufen, beispielsweise bei einer Technikhotline, bezahlt man pro Minute oft bis zu einem Euro und die Wartezeiten sind oft lange, bis man verbunden wird.